Projekte

Du hast eine tolle Idee, für die du eine Querflöte, Irischflöte, Indianerflöte oder ein Alphorn brauchst? Ich bin dabei.

Liebend gerne probiere ich neue, kreative Dinge aus. Melde dich mit deiner Idee bei mir und wir arbeiten sie gemeinsam aus.

Tears of Mother Earth

Dies ist der Titel des aktuellen Projekts, welches ich gemeinsam mit Salome Schärli und einem tollen Team am 02. Oktober in der Aula der Kantonsschule aufführen werde. 

Neben der sehr aktuellen Thematik ist auch die vielseitige Umsetzung ein Grund das Werk zu sehen.

Fix einstudierte Choreografien und bereits bestehende Musikstücke stehen im Wechsel mit Improvisationen der Tänzerinnen und Musikerinnen. 

Dabei kommen alle meine drei Flöten sowie verschiedene Perkussionsinstrumente, Gesang und eine Harfe zum Einsatz, jeweils passend zur Szene. 

Auch die verschiedenen Tanzformationen sorgen für Klarheit und Abwechslung in der Gestaltung.

Details zur Aufführung findest du unter aktuell.

1.png

Ein Ausschnitt aus dem bereichernden Projekt, welches letzten September in Eschenbach und Ballwil aufführen durfte.

Der Tanz wurde, in Anlehnung an eine von mir persönlich erlebte Geschichte, von Salome Schärli sehr einfühlsam und passend choreografiert.

"Gratulation zu deiner tollen  Spezialnummer: eine getanzte Version einer Flötensuite, glänzend, sehr elegant gemacht! Bravo Angela!"

Sr. M. Christa Ineichen